Mandanteninfos
Steuerberater Kalbertodt & Schneider  -  Florastra▀e 12  -  46459 Rees  -  Tel.: 02851/91600  -  http://www.stb-kss.de  -  info@stb-kss.de  -  Impressum  -  Datenschutz
´╗┐

Existenzgr├╝nder

Besonders von der Corona-Krise betroffene Unternehmen erhalten nach dem Auslaufen der Soforthilfe eine weitere ├ťberbr├╝ckungshilfe zur Sicherung der betrieblichen Existenz.
Die Gro├če Koalition hat ein umfangreiches Konjunkturpaket mit vielen ├änderungen im Steuerrecht geschn├╝rt.
Unternehmer oder Freiberufler, die in der gesetzlichen Krankenversicherung freiwillig versichert sind, k├Ânnen bei den meisten Krankenkassen momentan formlos eine Stundung der Beitr├Ąge beantragen.
Die Finanz├Ąmter gew├Ąhren unkompliziert Anpassungen der Steuervorauszahlungen und Stundungen und verzichten bei betroffenen Steuerzahlern auf S├Ąumniszuschl├Ąge.
Bund und L├Ąnder haben viele Hilfsma├čnahmen in die Wege geleitet, um die Folgen der Corona-Krise abzufedern.
Der Staat gew├Ąhrt Kleinunternehmen Einmalzahlungen zum Ausgleich von Einnahmeausf├Ąllen aufgrund der Corona-Krise.
In nur zwei Monaten haben Bundestag und Bundesrat das dritte Paket an Ma├čnahmen zum B├╝rokratieabbau verabschiedet.
Die Beteiligung an einer GmbH kann notwendiges Betriebsverm├Âgen eines Einzelunternehmers sein, wenn die GmbH die T├Ątigkeit oder den Absatz des Einzelunternehmens direkt oder indirekt f├Ârdert.
Das Finanzamt darf einen Investitionsabzugsbetrag auch dann r├╝ckg├Ąngig machen, wenn die Investition zwar durchgef├╝hrt wurde, die gesetzlich vorgesehene Hinzurechnung im Investitonsjahr jedoch unterblieben ist.
Eine mehrfache Inanspruchnahme der Kleinunternehmerregelung durch Verteilung der Gesch├Ąftst├Ątigkeit auf mehrere unabh├Ąngige Gesellschaften ist nicht m├Âglich.