Mandanteninfos
Steuerberater Kalbertodt & Schneider  -  Florastra▀e 12  -  46459 Rees  -  Tel.: 02851/91600  -  http://www.stb-kss.de  -  info@stb-kss.de  -  Impressum  -  Datenschutz
´╗┐

Einkommensteuer - Ehepartner und Kinder

Der Bundesrat und der Bundestag haben sich mit dem Entwurf f├╝r das Jahressteuergesetz 2018 besch├Ąftigt und vor der Verabschiedung noch einige weitere ├änderungen vorgenommen.
Ist der Unterhaltsempf├Ąnger nicht im gesamten Kalenderjahr unterhaltsbed├╝rftig, dann ist der H├Âchstbetrag f├╝r steuerlich abzugsf├Ąhigen Unterhalt anteilig zu k├╝rzen.
Die Umwandlung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft in eine Ehe ist ein r├╝ckwirkendes Ereignis, das die r├╝ckwirkende Anwendung des Splittingtarifs rechtfertigt.
Prozesskosten zur R├╝ckholung eines Kindes k├Ânnen als au├čergew├Âhnliche Belastung abziehbar sein.
Ertr├Ąge aus dem Weiterverkauf von stark gefragten Eintrittskarten sind keine steuerpflichtigen Spekulationsgewinne.
Wird eine weiterf├╝hrende Ausbildung nicht zum n├Ąchstm├Âglichen Termin begonnen, gilt sie als Zweitausbildung mit entsprechenden Folgen beim Kindergeld.
Die Grenzen des Haushalts werden nicht ausnahmslos durch die Grundst├╝cksgrenze abgesteckt, weshalb im Einzelfall auch Leistungen jenseits des Grundst├╝cks f├╝r den Steuerbonus in Frage kommen.
Mehr Kindergeld und eine Anpassung steuerlicher Eckwerte bedeuten vor allem f├╝r Familien eine finanzielle Verbesserung.
Wer als privat Versicherter Patient Krankheitskosten selbst tr├Ągt, um eine Beitragserstattung zu erhalten, kann diese Kosten nicht mit den erstatteten Beitr├Ągen verrechnen.
Ehepaare k├Ânnen bei der Einzelveranlagung auch einen Behinderten-Pauschbetrag h├Ąlftig aufteilen lassen.